Lavendelduft und Madeleines

Liebesroman

„Isabell, eine erfolgreiche Karrierefrau, stößt während eines
Kundentreffens an ihre gesundheitlichen Grenzen. Nach dringendem Anraten
ihres Arztes, entscheidet sie sich für eine längere Auszeit und
verbringt diese in Südfrankreich, Provence − dem Land des Lavendels.
Dort lernt sie auf ungewöhnliche Weise einen jungen Maler kennen, der
ihr durch seine Bilder einen Spiegel ihres Gemütszustandes vorhält und
ihr hilft eine andere Blickrichtung auf das Leben zu bekommen.“

Seiten: 195
Taschenbuch: 8,99 €

Kindle Unlimited Leser werden das Buch kostenfrei lesen können.

Zutatenliste:

  • 2 Eier
  • 75g Zucker                   
  • 1 TL Lavendel +
    1 TL zum Garnieren              
  • 75g Mehl                    
  • 1 TL Backpulver                  
  • 75g Butter
  • Butter zum Einfetten          
  • 50g Puderzucker                
  • 1 EL Wasser                              

Rezept für Madeleines

Zubereitung:

Ofen vorheizen:180º C/ 160º C Umluft

Eier, den Zucker und den Lavendel in einer Schüssel verquirlen.Mehl und Backpulver vermischen.
Unter ständigem Rühren mit in die Schüssel geben.Butter schmelzen und unterrühren.

Madeleine-Form fetten und ein Esslöffel Teig in jede Vertiefung.
Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen. Danach kurz abkühlen, bevor sie aus der Form genommen werden.

Glasur: Vermischen Sie den Puderzucker mit kochendem Wasser in einer Schüssel. Beträufeln Sie die Madeleines mit der Glasur und verzieren Sie sie mit Lavendel.